Skip to main content

LÖWEN-Crown Roadshow 2017 ein voller Erfolg

An den vier Roadshow-Events in München, Köln, Mainz und Berlin nahmen über 1.000 Besucher teil. Ein Erfolg auf ganzer Linie für den LÖWEN-CROWN-VERTRIEB.

Weit über 1.000 Besucher kamen zu den Roadshow-Events des LÖWEN-CROWN-VERTRIEB. An vier Terminen konnten sie sich von Anfang Oktober bis Anfang November von den Lösungen der LÖWEN für die neue Technische Richtlinie 5.0 überzeugen. „Wir haben unseren Kunden bei den Veranstaltungen alle Informationen präsentiert, die sie für ihre Entscheidung für 2018 benötigen“, sagte Christian Arras, Vorsitzender der Geschäftsführung von LÖWEN ENTERTAINMENT.

Bei den vier Events in München, Köln, Mainz und Berlin zeigten die beiden Hersteller LÖWEN und Crown alle TR 5.0-Gehäuse – allen voran den NOVO OPTIMUS und Crown Master Slant –, sämtliche Spiel-Pakete und künftigen Spiel-Philosophien. Aber auch die ersten Lösungen für die unter TR 5.0 geforderte Gerätefreischaltung wurden präsentiert. Sowohl bei der Hard- und Software als auch bei den Plattformen setzen LÖWEN und Crown auf größtmögliche Flexibilität für den Aufstellunternehmer.

„Die Kunden haben unsere neuen Geräte und Konzepte extrem positiv aufgenommen“, resümierte Vertriebsdirektor Andreas Hingerl. „Sie schätzen es vor allem, dass wir bereits jetzt auf alle Fragen zur TR 5.0-Umsetzung Antworten liefern.“ Nun sei es an den Aufstellern, sich rasch ihre Lösung zusammenzustellen. Nur so könne man sich für 2018 optimal aufstellen. „Entscheidend ist dabei der richtige Mix für den jeweiligen Standort. Und um den individuell zu finden, helfen Ihnen unsere Vertriebsmitarbeiter gerne“, betonte Hingerl.

2018 kann kommen! Mehr zu den Antworten von LÖWEN ENTERTAINMENT und Crown Technologies auf die Herausforderung „TR 5.0“ erfahren Sie übrigens auch in einem neuen Film.

Pressekontakt

Simon Obermeier
Stellvertretender Pressesprecher
Saarlandstr. 240
55411 Bingen
Tel.: 06721 407 266
E-Mail: Produkt-PR@loewen-gruppe.de